Träger für Bildung und Erziehung e.V.

KÜCHE
KÜCHE
Unsere Räume
Unsere Räume
ÜBER UNS
KONTAKT
BILDER/NEWS

Kontakt      News      Startseite

STARTSEITE

             Büro                      Essenraum                          Küche                    „blauer“ Raum           Gymnastikraun“GYM“        Tierschutzwand       Spieleraum/UNIVERSUM

KONTAKT

©2012 Träger für Bildung und Erziehung e.V.| Anfahrt | Kontakt Impressum

 Gästebuch
Der gemeinnützige und eingetragene Verein
" Träger für Bildung und Erziehung " ist per vertraglicher Aufgabenübertragung seit 2008 für die Durchführung der freiwilligen Ganztagsschule (FGTS) an der
Anne-Frank-Schule- Förderschule Lernen in Saarlouis verantwortlich.
Aktuell betreuen wir täglich 55 Schüler.
Das Angebot erstreckt sich in der Woche jeweils von Montag bis Freitag in
der Zeit von 09.30 bis 16.30 Uhr.
In Ausnahmefällen beginnt die Betreuung um 08:00 Uhr.
In der ersten Osterferienwoche und in den
ersten zwei Sommerferienwochen wird eine Ferienbetreuung angeboten.
Tägliche Elternsprechstunden finden nach vorheriger Absprache in der Zeit
von 09.45 Uhr bis 10.30 Uhr und von 16.00 Uhr bis 16.30 Uhr statt.
Die fachliche Ausbildung des Personals gewährleistet die pädagogische Durchführung der FGTS.
Das Personal nimmt regelmäßig an Weiterbildungsmaßnahmen teil. Wöchentlich werden Teamsitzungen bzw. Fallbesprechungen durchgeführt, um die Einhaltung des pädagogischen Konzepts zu gewährleisten und einen "reibungslosen" Ablauf während der Betreuung zu sichern.
Zweimal im Jahr wird das pädagogische Konzept durch die Steuergruppe überprüft und soweit notwendig, fortgeschrieben. Regelmäßig findet eine interne Evaluation durch die Steuergruppe statt.
Absprachen, Hilfestellungen, Teamarbeit innerhalb der FGTS und die Zusammenarbeit mit dem Lehrpersonal der
Anne-Frank-Schule sind besonders wichtig, um den reibungslosen Ablauf der Ganztagsbetreuung zu sichern.
Durch Gelder der öffentlichen Hand wird die Durchführung der Betreuung (Lohnzahlungen, Versicherungen, Verwaltung, Bürokosten, Spiel und Bastelmaterialien, Getränke und Essen) gewährleistet. Lohnbuchhaltungen und Steuerberatungen werden durch eine ortsansässige Steuerkanzlei übernommen.
Erziehungsarbeit ist keine Zeitarbeit - das ist unsere Devise! Wir arbeiten nicht strikt nach Zeit.-oder Dienstplan, vielmehr für das Wohl unserer Kinder. Und wenn das wie so oft mehr abverlangt, dann ist das für uns selbstverständlich. Schließlich geht es um die Kinder und deren Wohl ist oberste Priorität!
Wir sehen uns als "große Familie" in der man sich an bestimmte Regeln halten muss. Gleichzeitig aber bringt auch jedes Kind seinen Individualismus und seine Autonomie mit ein.
Unser Team besteht aus vier Pädagogen/innen die in den Bereichen Bildungswissenschaften, Erziehung, Sonderpädagogik und Kulturmanagement ausgebildet wurden. Einer Köchin,einer Hauswirtschaftskraft, Hauswirtschaftshilfskräfte zeitweise Praktikanten/innen und Bundesfreiwilligendienst - Absolventen.
Wichtige Infos und Kalender beachten !!